Hoteljob das Online Stellenportal f�r Bewerber kostenlos

Traumjob im Norden: Entdecken Sie, welche Stellenangebote Schweden bereithält

Mit Schweden verbinden viele vor allem spannende, etwas melancholische Krimis und das praktische Möbelgeschäft mit den lustigen Artikelbezeichnungen. Doch das Land im Norden Europas hat noch viel mehr zu bieten. Insbesondere auf dem Stellenmarkt Schwedens sollten sich Interessierte einmal genauer umsehen, denn hier finden sich bisweilen sehr abwechslungsreiche Möglichkeiten für ganz unterschiedliche Berufsgruppen. Sie werden staunen, welche Stellenangebote Schweden zu bieten hat.

Mit Know-how zum Traumjob in Schweden

Schweden ist eines der waldreichsten Länder der Erde. Da ist es nicht verwunderlich, dass die Forstwirtschaft ein zentraler Wirtschaftszweig ist, ebenso wie die Holz- und Papierindustrie. Stets gefragt sind in dieser Branche natürlich Mitarbeiter mit einem gewissen Know-how und einer hohen Einsatzbereitschaft.

Stellenangebote: Schweden bietet eine Vielfalt von Möglichkeiten

Stellenangebote Schweden: Nahaufnahme Schwedische Flagge

© George Doyle/Stockbyte/Thinkstock

Grün ist Schweden jedoch nicht nur in Bezug auf die baum- und wiesenreiche Landschaft: Die Regierung plant eine komplette Umstellung auf Erneuerbare Energien bis 2020. Für den Wechsel von Atomstrom und Öl hin zu Sonne, Wind und Wasser werden in den kommenden Jahren zahlreiche neue Stellenangebote Schweden zum attraktiven neuen Lebensmittelpunkt für den einen oder anderen Auswanderer machen. Dabei sind nicht nur Technikexperten gefragt, auch der Neubau von Energiesparhäusern soll bis 2020 vorangetrieben werden. Wer da in Deutschland beruflich schon Erfahrungen und Referenzen gesammelt hat, wird in Schweden gut Fuß fassen können.

Sprachkenntnisse helfen bei der Stellensuche und im Alltag

Die Formalia des Umzugs in den Norden Europas sind zunächst einmal kein Problem: Als EU-Bürger hat man automatisch eine Arbeitserlaubnis und ein Aufenthaltsrecht in Schweden. Allerdings sollte man sich innerhalb der ersten drei Monate bei der Einwanderungsbehörde melden. Hier erhält man eine Personennummer, ohne die in Schweden nichts geht: Sowohl für die Wohnungssuche als auch für die Eröffnung eines Bankkontos wird diese benötigt.

Eines ist für die Jobsuche und das Leben in Schweden, wie in jedem anderen Land, natürlich sehr wichtig: die Sprache. Im Schwedenurlaub kommt man mit Englisch zwar gut zurecht, doch um sich in die Gesellschaft zu integrieren und sich bei der Stellensuche gegen schwedische Mitbewerber durchsetzen zu können, sind Schwedischkenntnisse sehr zu empfehlen. Da Deutschland einer der wichtigsten Handelspartner des Landes ist, kommt einem ausländischen Bewerber seine Mehrsprachigkeit ganz besonders zugute.

Land und Leute kennenlernen

Gerade im Dienstleistungssektor, der in Schweden in den letzten Jahren enorm gewachsen ist, sind Kenntnisse der Sprache und der Kultur sehr hilfreich. Wer in der schwedischen Tourismusbranche arbeitet, sollte beispielsweise unbedingt wissen, was es mit dem Midsommarfest auf sich hat. Denn die Schweden lieben dieses Fest im Juli. An diesem Tag wird es nicht dunkel und das sommerliche Land zeigt sich von seiner schönsten Seite. Wer über die Stellenangebote Schweden als seine neue Heimat auswählt, kann privat und beruflich spannende Erfahrungen sammeln und das, ohne gleich sechs oder mehr Flugstunden von zu Hause entfernt zu sein.

Ob in der Industrie, in der Forst- und Landwirtschaft, im Tourismus oder im Bereich zukunftsweisender Energien – es gibt zahlreiche Möglichkeiten, hier den Traum vom Job im Norden Europas zu verwirklichen. Wenn Sie gern im Ausland arbeiten würden, schauen Sie einfach mal rein in die Stellenangebote: Schweden selbst können sie ja z.B. bei einer Urlaubsreise schon einmal näher kennenlernen.

Kommentare sind geschlossen.